Fallstudien
Cameron Price UK

Branchenführer Cameron Price optimiert Produktion durch den Einsatz von Factbird

Branchenführer Cameron Price optimiert Produktion durch Einsatz von Factbird
Kunde
Cameron Price UK
Datum
1. Oktober 2021
Industrie
Automobilindustrie
Rolle / Teamfunktion
Geschäftsführung

Die Reise von Cameron-Price und Factbird

Cameron-Price ist ständig bestrebt, in neue Technologien zu investieren. Dies ermöglicht es dem Unternehmen, erstklassigen Spritzguss und einen vollständig rückverfolgbaren Service in Echtzeit anzubieten. Auf der Suche nach neuen und innovativen Produktionslösungen stieß Cameron-Price auf Factbird und kontaktierte das Team im März 2017, um mehr über das System und seine Möglichkeiten zu erfahren.

Der erste Schritt zu einer Zusammenarbeit mit dem Factbird-Team bestand darin, die Vorteile des Zugangs zu Echtzeitdaten über die Produktion von Spritzgießmaschinen und Montagestationen zu bewerten. Factbird lieferte Cameron-Price die Plug-and-Play-Lösung für die Erfassung/Analyse von Produktionsdaten. Cameron-Price installierte diese Lösung problemlos in ihren Produktionsprozess.

Die einfache Plug-and-Play-Fähigkeit des Factbird-Systems ermöglicht eine nahtlose Implementierung während der Produktion ohne Unterbrechung des Prozesses. Cameron-Price fügte schrittweise eine Linie nach der anderen hinzu, um einen vollen Produktionsplan zu erfüllen, ohne dass externe Unterstützung erforderlich war. Cameron-Price verwaltet nun seine Fabrik mit über 40 Maschinen und Montagestationen effizienter mit Echtzeitdaten.

Kundenspezifische Entwicklung verbessert die Datengenauigkeit

Nach der Installation des Factbird-Systems entwickelte das Team ein benutzerdefiniertes Entwicklungsprojekt, das es Cameron-Price ermöglicht, den Produktionsstatus von mehr als 40 Spritzguss- und Montagelinien live auf dem Fabrikübersichts-Dashboard in der Factbird Cloud Application zu verfolgen.

Im Zuge dieser Anpassung stellte das Factbird-Team fest, dass Cameron-Price über ein Navision-basiertes ERP-System verfügte, das keine Verbindung zu den Produktionsdaten hatte. Diese Feststellung wurde vom Factbird-Team schnell behoben. Jetzt werden die Produktionsplandaten von Cameron-Price automatisch an das Factbird-System gesendet. Dadurch wird ein erheblicher Teil der manuellen Arbeit eingespart und gleichzeitig die Datengenauigkeit verbessert.

Die Einrichtung des Factbird-Systems verlief reibungslos und effizient, und das Team von Factbird hat sowohl bei der Gestaltung der Produktionsübersicht als auch bei der nahtlosen Integration mit unserem ERP-System einen enormen Mehrwert geschaffen. Wir sind jetzt in der Lage, unsere Produktion viel effizienter und effektiver zu verwalten, da wir Daten zur Hand haben und nicht nur ein "Bauchgefühl".
Lewis Pepall, Finanzdirektor bei Cameron-Price

Wettbewerbsfähig bleiben auf dem globalen Markt

Factbird sendet die Produktionsdaten direkt an den Cloud-Server. Der nächste Schritt war das Hinzufügen einer Reihe von Factbird Views - eine Videooption, die eine Kamera anschließt, um Fehler an den Montagestationen visuell zu identifizieren. Wenn die Echtzeit-Produktionsdaten von den Sensoren Schwankungen in der Produktion zeigen, ermöglicht uns das zugehörige Video eine visuelle Analyse der Ursachen. Diese Videodaten werden zur Verbesserung der Produktionsausbeute herangezogen, so dass Cameron-Price die hohen Anforderungen der verschiedenen Branchen, in denen es tätig ist, erfüllen kann.

Um in einer Branche wettbewerbsfähig zu bleiben, muss man den Mut zu Veränderungen und Innovationen haben. Cameron-Price hat gezeigt, dass mit einer starken Managementinitiative alles möglich ist. Die frühzeitige Einführung einer neuen Technologie wie Factbird hat es Cameron-Price ermöglicht, sich erfolgreich um eine kontinuierliche Verbesserung von Qualität, Produktivität und Service zu bemühen. Dieses Streben nach neuen Technologien ermöglicht es Cameron-Price, auf dem globalen Markt wettbewerbsfähig zu bleiben.

Viele unserer Kunden haben uns gesagt, dass es schwierig ist, Industrie 4.0 einzuführen, weil ihre Altanlagen alt sind, sie verschiedene Arten von Steuerungssystemen verwenden, es viele Automatisierungsschichten gibt, deren Änderung viel kostet, und keine Zeit für einen Stillstand bleibt, um sie umzubauen oder zu erweitern. Aus diesem Grund haben wir das Plug-and-Play-Tool für die Nachrüstung entwickelt, mit dem unsere Kunden sofort mit der Nutzung der Produktionsdaten beginnen können, um ihren Prozess zu verbessern. Cameron-Price gehörte zu den frühen Anwendern der neuen Technologie und hat erfolgreich einen Schritt in das Zeitalter der Industrie 4.0 getan.
Finn Hunneche, Factbird-Gründer und Partner der Emendo Consulting Group

Hersteller setzen auf Factbird, um Echtzeit-Einblicke in Ihre Produktion zu erhalten